Achten Sie immer auf ihre Position am Pokertisch. Welche Pokerhand ist in welcher Position spielbar.


Top Poker Bonus

    1. Will Hill Poker - 1000 $ Bonus
    2. Poker Stars - 600 $ Bonus
    3. Bwin - 100 $ Bonus
    4. Paradise Poker - 500 € Bonus
    5. Betsson Poker - 200 $ Bonus
    6. Full Tilt Poker - 600 $ Bonus
    7. VC Poker - 600 $ Bonus
    8. Unibet - 100 $ Bonus
    9. Everest Poker - 100 $ Bonus
  10. Titan - 500 $ Bonus

Poker Tests / Reviews

Bwin Poker
Titan Poker
Full Tilt Poker
Everest Poker
Poker Stars
Paradise Poker


Bonuscode: div100


Pokerschule
> Poker Grundsätze
> Rangfolge der Pokerblätter
> Poker Wahrscheinlichkeiten
> Outs
> Odds
> Positionen beim Poker
> Spiel mit Pocket Pairs
> Spiel mit kleinen Assen
> Bluffen
> TV Total Poker Nacht
> Rush Poker
 

Partner:

Wettbonus Online
Pokerschule
Poker-Basis





Position beim Pokern
early - middle - late position

Einen 10-Spieler Pokertisch unterteilt man in folgende Positionen:

Ersten 3 Spieler links vom Dealer > frühe / early Position (BB, SB und UTG="Under the Gun")
Nächsten 5 Spieler > mittlere / middle Position

Letzen beiden Spieler > späte / late Position 

 

Poker Positionsübersicht


In early position (UTG, under the gun) sollte man wirklich nur gute Starthände spielen, da man sehr früh am Tisch agieren muss und man noch nicht weiß, wie oft von den nachfolgenden Spielern noch geraised wird. Prinzipiell sind diese Starthände UTG spielbar:

In early position spielbar

AA
KK
QQ
JJ
10-10
9-9
8-8
7-7
AK s(uited = gleiche Farbe)
AQ s
AJ s
KQ s
AK
AQ
AJ


Wenn wir in mittlerer Position sitzen, dann wissen wir zumindest einmal, ob ein Pokerspieler in early position eventuell ein starke Hand (ein Raise wäre hier ein Indiz) hat, oder eben nicht. In dieser Position kann man auf alle Fälle etwas mehr Hände als in early position spielen.

 

In middle position spielbar

Alle von early position, sowie:
A-10 s
KJ s
QJ s
KQ
6-6
5-5
A-9 s
A-8 s
K-10 s
Q-10 s
J-10 s
A-10
KJ
QJ

In late position hat man den Vorteil, dass man die Gegner am Pokertisch schon etwas einschätzen kann. Man weiß zB, wer gecalled, oder wer geraised hat. Das kann ein entscheidender Vorteil sein, zumal man seine eigene Starthand besser einschätzen kann (kaum jemand wird mit K-9 einen Raise in late position callen).

In late position spielbar

Alle von early + middle position, sowie:
4-4
3-3
2-2
A-8 s
A-7 s
A-6 s
A-5 s
A-4 s
A-3 s
A-2 s
Q-10 s
Q-9 s
J-10 s
J-9 s
J-8 s
10-9 s
9-8 s
K-10
K-9
J-10


 


Haftungsausschluss
(c) 2011 - Alle Rechte vorbehalten